Managementsysteme

Die Zertifizierung eines Managementsystems besteht aus Regeln und Verfahren, die in einer international anerkannten Norm definiert sind und die ein Unternehmen anwenden kann, um beispielsweise Kundenzufriedenheit und kontinuierliche Leistungssteigerung zu erreichen.

Die Zertifizierung von Managementsystemen weist nach, dass ein Unternehmen in der Lage ist, seine Organisation zu optimieren, indem es sich mit effizientem Management, geeigneten Strukturen und entsprechenden Fähigkeiten ausstattet. Es ist eine Garantie für Kunden, Lieferanten, Mitarbeiter und Auftragnehmer für die Zuverlässigkeit des Unternehmens.

Je aktueller die Zertifizierung, desto höher der Reputationsgrad.

Testing

Die Aktivitäten unserer Labors zielen darauf ab, die Qualität und Sicherheit der Produkte zu gewährleisten und kritische Probleme von der frühen Entwurfs- und Produktionsphase bis zum Markt zu vermeiden und zu identifizieren.

In unseren Labors werden technische Prüfungen an Komponenten und Fertigprodukten in Übereinstimmung mit den gesetzlichen und regulatorischen Anforderungen durchgeführt, die ein Höchstmaß an Sicherheit und Konformität gewährleisten.

Inspektionen

Die Inspektionstätigkeiten sind eine Vorbereitung auf die Überwachung der Konformität von Produkten, Komponenten und Prozessen, um die Einhaltung der Anforderungen der Referenzregeln und -normen zu gewährleisten und die Unternehmen zu unterstützen:

  • Ständige Überwachung der Effizienz und Effektivität der angewandten Verfahren;
  • Maximierung der Qualität seiner Arbeit;
  • Verringerung der Risiken und Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit.

Diese Elemente führen zu einem Wettbewerbsvorteil auf dem Markt und dienen als Bezugspunkt in Bezug auf ökologische und wirtschaftliche Nachhaltigkeit, Gesundheit und Sicherheit der Arbeitsumgebung und des auf den Markt gebrachten Produkts, technologische Innovation und soziale Verantwortung der Unternehmen.

Zertifizierung

Die Zertifizierung ist eines der Werkzeuge, das am meisten dazu beiträgt, Unternehmen wettbewerbsfähig auf dem Markt zu machen. Sie wird von einer neutralen externen Zertifizierungsstelle ausgestellt und bescheinigt die Konformität eines Produkts, einer Dienstleistung oder eines Systems mit den geltenden Vorschriften und macht dies durch die Vergabe eines Qualitätszeichens deutlich.

  • Eine Dienstleistung für Unternehmen: Die Zertifizierung und die entsprechende Kennzeichnung können obligatorisch oder freiwillig sein; in der Europäischen Union müssen einige als besonders gefährlich eingestufte Produkte das CE-Zeichen erhalten, um in Verkehr gebracht werden zu können. In vielen anderen Fällen ist die Einhaltung einer bestimmten technischen Norm jedoch eine freiwillige Entscheidung des Herstellers: Die Zertifizierung wird dann zu einem Schlüsselfaktor, um die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens und die Möglichkeit des Wachstums auf dem Markt zu erhöhen.
  • Für den Verbraucher: Die Zertifizierung garantiert die Qualität des angeforderten Produkts oder der angeforderten Dienstleistung und die Einhaltung der Sicherheits-, Leistungs- und Zuverlässigkeitsspezifikationen.

MTIC Academy

MTIC Academy organizes training courses in the classroom and in the company to allow professionals and newcomers to develop the skills essential to the role and to acquire all the tools necessary to increase their professionalism.

The driving elements of MTIC Academy's activity are the constant attention to developments and technical and regulatory updates, both national and international, and the commitment to spread a corporate culture focused on safety, quality and respect for the environment, in favor of sustainability.