Managementsysteme

Die Zertifizierung eines Managementsystems besteht aus Regeln und Verfahren, die in einer international anerkannten Norm definiert sind und die ein Unternehmen anwenden kann, um beispielsweise Kundenzufriedenheit und kontinuierliche Leistungssteigerung zu erreichen.

Die Zertifizierung von Managementsystemen weist nach, dass ein Unternehmen in der Lage ist, seine Organisation zu optimieren, indem es sich mit effizientem Management, geeigneten Strukturen und entsprechenden Fähigkeiten ausstattet. Es ist eine Garantie für Kunden, Lieferanten, Mitarbeiter und Auftragnehmer für die Zuverlässigkeit des Unternehmens.

Je aktueller die Zertifizierung, desto höher der Reputationsgrad.